Vorbericht zum Heimspiel gegen den Bremer SV

Nachholspiel vom 19. Spieltag

Das Nachholspiel des 19. Spieltages wird am 01. Mai im Wilhelm-Langrehr-Stadion nachgeholt. Der Bremer SV reist zum TSV Havelse, Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Knappe Niederlage beim HSV II

Am 31. Spieltag reist der TSV Havelse zum Hamburger SV II und verlor am Ende mit 3:2. Eine bittere Niederlage, da sich der TSV nach einem 3:0 Rückstand nach 54 Minuten durch die Tore von Engelking und Tasky zurück in die Partie kämpfte. Jedoch kamen die Anschlusstreffer an diesem Tag leider zu spät.

Der Gegner: Bremer SV

Die Bremer sind aktuell auf dem 13. Tabellenplatz der Regionalliga Nord. Aus 29 Spielen holte die Mannschaft von Sebastian Kmiec 37 Punkte und weist ein Torverhältnis von 43:52 auf. Die letzten drei Spiele in der Regionalliga konnte der Bremer SV allesamt gewinnen, wodurch sich der Abstand zu den abstiegsgefährdeten Plätzen etwas vergrößert hat. Zusätzlich ist man seit vier Spielen ungeschlagen. Der TSV ist daher gewarnt vor einer formstarken Bremer Mannschaft.

Zugänge: Andrea Hoxha (FC Ballkani), Justin Gröger (Chemie Leipzig), Muzaffer-Can Degirmenci (Lupo-Martini-Wolfsburg), Manasse Fionouke (SV Straelen), Jan Rabens (TuS Sulingen), Fritz Kleiner und Jonas Kühl (FC Oberneuland), Justin Bretgeld (Heeslinger SC), Ziad Ouled-Haj-M´hand (Ter Leede), Jozo Tunjic (OSC Bremerhaven), Vedat Tunc (SV Hemelingen), Nikky Goguadze (TSV Havelse), Mathis Richter (Werder Bremen II), Ahmad Assaf, Toshiaki Miyamoto, Tobias Duffner, Vasilios Polichronakis und Ninte Nater.

Abgänge: Allah Aid Hamid (Drochtersen/Assel), Onur Ozun (Manisa 1965 SK), Damian Schobert und Nicolas Fenski (SV Atlas Delmenhorst), Kevin Kling (Eintracht Norderstedt), Bennet Glinder (Siena Saints), Jasin Jashari und Lamine Diop (Rotenburger SV), Yusuf Erten (SV Hemelingen), Daniel Kunkel, Lukas Muszong und Jannis Niestädt (FC Verden 04), Marco Schultz (Blumenthaler SV), Jayden Plassaer (WSC Frisia), Dylan Burke, Sebastian Kmiec, Jannis Leinweber, Sajieh Jaber und Atsushi Waker.

Statistik

Der Bremer SV und TSV Havelse werden zum 14-mal aufeinander treffen. Die Bilanz ist dabei positiv für den TSV. Insgesamt blieb man 9-mal ungeschlagen, wovon sechs Spiele sogar gewonnen worden sind. Nur 4-mal ging der Bremer SV als Sieger aus dem Spiel. Auch in der Statistik der Tore hat der TSV die Nase vorne. 30 Tore erzielte der TSV in den 13 Spielen, die Bremer hingegen nur 16. Den letzten Heimsieg gegen den Bremer SV feierte der TSV in der Oberliga Saison 1991/1992. Mit einem 4:1 Sieg konnte man sich am Ende durchsetzen. In der Hinrunde mussten sich die Havelser Jungs allerdings mit 4:1 am Panzenberg geschlagen geben.

Ticket-Shop

Das Heimspiel-Triple steht an: Drei Heimspiele in einer Woche! Angefangen mit dem Duell gegen den Bremer SV am 01.05.2024 um 14:00 Uhr im Wilhelm-Langrehr-Stadion.

Hier gelangt ihr zum Shop:

shop.snapticket.de/c/sotg4y64

Weitere Termine

Das Heimspiel-Triple steht in den Startlöchern: Mit dem Duell am Mittwoch gegen den Bremer SV startet die Heimspielwoche. Weiter geht es am Samstag, den 04.05.2024, um 14:00 Uhr gegen den FC Eintracht Norderstedt aus Hamburg. Abgerundet wird das Triple am Mittwoch, den 08.05.2024, durch die Partie gegen den FC Kilia Kiel um 19:00 Uhr.

Fotoquelle: mg.photgrpy

von Kai Schwiening

 

Neueste Nachrichten