TSV im TV!

Das Spiel des TSV am kommenden Montagabend (25.03.) beim VfB Lübeck, Anstoß um 20:15 Uhr, wird live bei Sport1 übertragen.

Der VfB Lübeck belegt mit aktuell 53 Punkten aus 25 Spielen einen starken zweiten Platz hinter dem VfL Wolfsburg U23. Der VfB hat dabei neun Punkten Rückstand auf den ersten Platz und ein Acht-Punkte-Polster auf den drittplatzierten Weiche Flensburg. Der VfB konnte 16 Partien für sich entscheiden, fünf Partien endeten remis und vier Mal verlor die Mannschaft aus Lübeck, unteranderem gegen den TSV im Hinspiel mit 2:1. Großen Anteil an der guten Platzierung hat Daniel Franziskus. Er hat in den bisherigen 25 Partien 14 Mal getroffen und ist damit der zweiterfolgreichste Torschütze der Regionalliga Nord. Auch die Defensive macht bisher einen guten Job. Mit 18 Gegentoren belegt der VfB mit der U23 vom VfL Wolfsburg den besten Wert der Regionalliga Nord.

Vor allem das Hinspiel der laufenden Saison gegen die Grün-Weißen bleibt den Havelsern sehr gut in Erinnerung, da die Weiß-Grünen im Wilhelm-Langrehr-Stadion geschlagen werden konnten. Das letzte Spiel beim VfB Lübeck, welches im April 2018 bei Sport1 übertragen wurde, endete 1:1-Untentschieden. Auch dieses Jahr wird es am Montagabend um 20:15 Uhr wieder eine Liveübertragung geben, erneut bei Sport1. Letztes Jahr waren es sogar rund 300.000 Live-Zuschauer vor den Fernsehern.