TSV Havelse feiert Saisoneröffnung gegen Hannover 96

André Breitenreiter stellt sich mit seinem neuen Team an alter Wirkungsstätte vor.

Am 14. Juli um 18:45 Uhr empfängt Regionalligist TSV Havelse das Bundesligateam von Hannover 96 mit seinem Trainer André Breitenreiter in Wilhelm-Langrehr-Stadion. Breitenreiter und sein Co-Trainer Volkan Bulut begannen ihre Trainerkarrieren 2011 in Havelse und waren für eine erfolgreiche Zeit bis zum Saisonende 2013 verantwortlich. Darunter fällt der DFB-Pokal-Erfolg gegen den 1. FC Nürnberg sowie die Vize-Meisterschaft in der Regionalliga Nord in der Saison 2012/2013.

Die Fans von Hannover 96 dürfen sich darauf freuen, wenn sich das neu zusammengestellte Team in der Region beim TSV Havelse vorstellt. Auch der Viertligist wird seinen Anhängern dabei seine neuen Gesichter vorstellen und möchte sich möglichst gut präsentieren. Vielleicht gelingt dem Außenseiter ja ein ähnlich guter Auftritt wie im vergangenen Jahr, als man den Bundesligisten beim knappen 1:2 über weite Strecken des Spiels Paroli bieten konnte. „Aber im Vordergrund dieser Begegnung steht das freundschaftliche Verhältnis zu Hannover 96 und unserem ehemaligen Trainerteam, denen wir eine möglichst erfolgreichen Saison wünschen“, so Havelses Manager Stefan Pralle.

Auch außerhalb des Platzes möchte der TSV Havelse an diesem besonderen Tag ein innovatives Highlight präsentieren: Erstmals wird im Wilhelm-Langrehr-Stadion eine LED-Videowall zum Einsatz kommen, die künftig die Havelser Zuschauer neben Spielstand und Torschützen mit Informationen rund um das Spiel versorgen wird. Möglich machten dies Partner und Sponsoren des Vereins, allen voran die hannoversche Volksbank. „Es ist immer wichtig, auch nach außen hin sichtbar positive Veränderungen zu schaffen. Das haben sich alle, die sich hier jahrelang sportlich und ehrenamtlich engagieren sowie unserer Förderer und Fans einfach verdient“, so Pralle.


Tickets können ab Dienstag, den 15. Juni 2018 an den folgenden Verkaufsstellen in der Region Hannover erworben werden:

- 19 Filialen der Bäckerei Langrehr in Garbsen, Langenhagen, Seelze, Isernhagen, Wunstorf und Hannover (Anschriften unter www.langrehr.de)
- Möbel Hesse an der B6 in Garbsen
- Sporthaus Gösch, Hannoversche Straße 60 in Hannover

ACHTUNG: Ab 20. Juni können Tickets auch in den 96-Fanshops in der City und an der HDI-Arena erworben werden.


Folgende Preiskategorien sind im Vorverkauf verfügbar:

- Stehplatz überdacht: 15 Euro
- Stehplatz unüberdacht: 13 Euro
- Kinder bis 14 Jahre: 8 Euro