Nur noch Platz 16

Der TSV verlor am vergangenen Freitagabend mit 0:1 gegen den BSV Rehden.

Es war dasselbe Szenario, wie in der Vorwoche beim 1.FC Germania Egestorf/Langreder: Wenig gute Torchancen, viele lange Bälle und das 1:0 für den Gegner in der Schlussphase. Durch die 0:1-Niederlage gegen den direkten Tabellennachbarn vom BSV Rehden überholt dieser – aufgrund des Torverhältnisses – sogar unsere Mannschaft vom TSV, die ab sofort auf dem 16. Tabellenplatz zu finden ist. Zunächst startete das Spiel wieder etwas schlapp und es fehlten die Toraktionen auf beiden Seiten. Die erste Annäherung gab es in der zehnten Minute, doch der Freistoß durch Cicek ging knapp am Tor vorbei. In der 27. Minute gab es dann die nächste und erste richtig gute Chance für den TSV: Nach einem Konter schloss Tobias Fölster aus gut 20 Metern ab, doch sein Schuss konnte noch ganz knapp vom gegnerischen Torwart zur Ecke geklärt werden. Die Rehdener kamen in der ersten Halbzeit auf keine einzige vernünftige Toraktion und so mussten sich die Zuschauer mit einer zähen ersten Halbzeit zufrieden geben. 

 

Die zweite Halbzeit war deutlich intensiver, mit Chancen auf beiden Seiten und besserem Fußballspiel. Direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten unsere Jungs eine gute Chance, die aber in letzter Sekunde noch von Sygo ins Toraus befördert wurden konnte. Zehn Minuten später hatte der TSV die nächste Chance, doch auch die Aktion endete nicht im Tor. In der 61. Minute folgte dann eine gute Chance der Gäste aus Rehden, die aber auch nicht von Erfolg gekrönt war. Die letzten Minuten der Partie gehörten unserer Mannschaft, die es immer wieder mit Distanzschüssen versucht haben, aber leider nicht das so dringend benötigte Tor erzielen konnten. Die letzte Minute der Partie gehörte dann schließlich den Gästen aus Rehden: Die sonst so schwach agierenden Gäste erspielten sich über den kurz zuvor eingewechselten Okoronkwo, Ronaldo und Menga einen schönen Konter heraus, der am Ende in der 90. Minute durch Menga verwandelt wurde. Somit konnte der Gast aus Rehden das so wichtige Kellerduell für sich entscheiden und aufgrund des besseren Torverhältnisses unsere Jungs überholen, die jetzt auf dem 16. Tabellenplatz stehen und immer weiter in den Abstiegskampf geraten.

 

Am Sonntag, den 02.12.18 geht es für unsere Jungs zur Zweitvertretung des SV Werder Bremen, die im Moment mit 34 Punkten den fünften Tabellenplatz belegen. Jetzt zählt es jeden Punkt mitzunehmen, den man mitnehmen kann. Anstoß ist um 14 Uhr auf Platz 11 in Bremen.