Charity-Aktion beim TSV!

Die Charity-Aktion, zusammen mit dem Motorradclub "Brothers of Silesia" sowie Harley-Davidson Hannover, startet um 12 Uhr.

Zum kommenden Heimspiel am Sonntag, den 17. März gegen die U21 des Hamburger SV startet der TSV Havelse zusammen mit dem Motorradclub "Brothers of Silesia" sowie Harley-Davidson Hannover eine Charity-Aktion. Im Vorfeld des Spiels hat ab 12 Uhr jeder die Möglichkeit mit einer Spende von mindestens 5€ zusammen mit den leidenschaftlichen Motorradfahrern auf dem Rücksitz der Harleys eine kleine Runde durch Garbsen zu fahren. Das tolle dabei: Die Spenden gehen an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospitzdienst Hannover (AKHD). Dieser ist seit 2005 Anlaufstelle für Familien mit Kindern/Jugendlichen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung in Hannover und unserer Region. Er unterstützt und begleitet die Kinder/Jugendlichen sowie die Eltern und Geschwister ab Diagnose, im Leben und Sterben und über den Tod des Kindes hinaus. Für weitere Informationen wird der AKHD vor Ort sein. Das ist noch nicht alles: Wer eine Runde auf der Harley dreht und gespendet hat, erhält eine Vergünstigung i.H.v. 2€ für das Ticket gegen die U21 des HSV.

 

Kontakt: Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Hannover

Silvia Hakelberg-Hoffmann Öffentlichkeitsarbeit

Leonhardtstr.10, 30175 Hannover

Festnetz: 0511 / 38884597

E-Mail: silvia.hakelberg-hoffmann@deutscherkinderhospizverein.de Internet:

www.akhd-hannover.de

facebook: https://www.facebook.com/akhdhannover/