TSV kann sich Sieg nicht sichern

Gegen Werder 2:3-Niederlage nach Führung

Der TSV hat am Freitagabend trotz einer insgesamt überzeugenden Leistung gegen Werder Bremen U23 den Platz als Verlierer verlassen: Vor 922 Zuschauern unterlag die Zimmermann-Elf trotz 2:1-Führung und vieler guter Chancen mit 2:3. Die zwei Gegentore fielen innerhalb von fünf schwächeren Minuten der Havelser.

Sonnenberg schockt Werder

Der TSV hatte die Partie wie schon in zuletzt öfter wie die Feuerwehr begonnen: Bereits in der 1. Spielminute köpfte Sonnenberg eine Ecke von Cicek in die Maschen. Nach einer Chance von Engelking (9.) glichen die Gäste durch Philipp in der 22. Minute per unhaltbarem Schuss für Brandt aus, doch Tasky stellte die alte Führung in der 32. Nach einem tollen Freistoß von Leon Damer wieder her. Zuvor hatte Jaeschke per Kopf bereits eine gute Möglichkeit leider nicht nutzen können.

Kleinigkeiten machen den Unterschied

Nach der Pause zeigte sich zunächst das Bild aus der ersten Halbzeit: Die Havelser waren aktiver und hatten eine weitere Großchance durch Jaeschke, der Schuss ging nur knapp daneben (54.). Ein defensives Missverständnis bei den Havelsern führte dann zum 2:2-Ausgleich durch Badjie in der 69. Minute. Eine weitere gefährliche Chance der Gäste, die nun auf einmal Druck machten, konnte Brandt per toller Parade noch entschärfen (70.). Das Spiel wurde dann letztlich durch einen Strafstoß entschieden: Bremer hatte einen Bremer im Strafraum unfair gestoppt; obgleich einige Havelser Zuschauer protestierten, war diese Entscheidung korrekt. Der Schütze van den Berg ließ Brandt im Tor dann keine Chance (73.). Die Havelser warfen nun alles nach vorne und machten auf, doch trotz dieses Drucks wollten so recht keine absolut zwingenden Chancen mehr gelingen. Somit endete eine Partie mit einer Niederlage, die die Havelser Jungs hätten vermeiden können. Gleichwohl hat das Zimmermann-Team mit seiner Art, Fußball zu spielen, beeindruckt und kann somit auch einiges Positives aus dem Spiel mit in die kommende Woche nehmen.