Der nächste Gegner: VfB Lübeck

Sonntag, 14 Uhr, Wilhelm-Langrehr-Stadion

Der VfB Lübeck gastiert am 20. Oktober um 14 Uhr, dem 15. Spieltag der laufenden Regionalligasaison, im Wilhelm- Langrehr-Stadion. Die Norddeutschen sind nach dem 12. Spieltag Tabellenführer – mit 27 Punkten stehen sie mit einem Spiel weniger vor dem VfL Wolfsburg U23. Das Ziel der Lübecker ist in dieser Spielzeit der Aufstieg in die 3. Liga. Dafür hat man sich u.a. im Tor mit Lukas Raeder verstärkt, der u.a. von 2012 bis 2014 beim FC Bayern spielte und dort auch zum Champions-League-Kader gehörte. Weitere Verstärkungen erfolgten in der Offensive. Bester Torschütze der Lübecker ist allerdings ein altbekannter: Ahmet Arslan führt die Torschützenliste mit bislang neun Treffern an. Die bisherige Bilanz in der Regionalliga Nord der Havelser Jungs gegen den VfB ist ausgeglichen: Vier TSV-Siegen stehen vier VfB-Siege und zwei Remis gegenüber.