TSV muss weiter auf Fortsetzung der Saison warten

Wettbewerb „bis auf Weiteres“ ausgesetzt

Der Norddeutsche Fußballverband hat am heutigen Freitag entschieden, den Spielbetrieb in der Regionalliga Nord aufgrund der behördlichen Verfügungslage bis auf Weiteres auszusetzen. Momentan können keine verlässlichen Prognosen angestellt werden, wann und in welcher Form der
Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Das weitere Vorgehen werde eng an die behördlichen Vorgaben geknüpft sein, teilte NFV-Präsident Günter Distelrath mit. Einer möglichen Wiederaufnahme des Spielbetriebs ginge in enger Abstimmung mit den Vereinen eine Vorlaufzeit von mindestens 14 Tagen voraus, um den Vereinen eine Vorabplanung zumindest ein wenig zu erleichtern.