TSV gewinnt erstes Testspiel

3:1-Erfolg beim TuS Garbsen

Der Fußball ist zurück in Garbsen!

 

Gestern konnten sich unsere Havelser Jungs beim Stadtrivalen TuS Garbsen nach langer Zeit wieder vor Zuschauerkulisse präsentieren. Es war das erste Testspiel nach der Corona-Zwangspause und anfangs etwas ungewohnt für das Team von Trainer Jan Zimmermann. Dies zeigte sich nach etwa einer halben Stunde mit dem Treffer für die Garbsener Gastgeber zum 1:0. Der TSV berappelte sich jedoch schnell durch den Ausgleichstreffer von Neuzugang Kevin Schumacher und zwei Tore zu Anfang der zweiten Hälfte durch Fynn Lakenmacher. Die Führung spielten unsere Jungs sicher runter, wobei noch das ein oder andere Tor mehr hätte fallen können.

Insgesamt war es ein solider Auftritt der Mannschaft für das erste Spiel seit Monaten, für die nächsten Spiele ist jedoch noch deutlich Luft nach oben. Wir haben uns sehr gefreut, euch wieder mitfiebern zu sehen und hoffen euch auch demnächst wieder in unserem schönen Wilhelm-Langrehr-Stadion begrüßen zu können!

 

Aufstellung: Dlugaiczyk – Schleef (45. Elfert), Fölster (C), Tasky, Kina (45. Neugebauer) – Bremer, Meien, Cicek (45. Kummer) – Damer, Lakenmacher, Schumacher