Endlich wieder Fußball im Wilhelm-Langrehr-Stadion!

TSV unterliegt Eintracht Norderstedt knapp

Endlich wieder Fußball im Wilhelm-Langrehr-Stadion!

01.08.2020, 14 Uhr: Lange mussten die Havelser Fans warten, doch endlich rollte der Ball wieder vor Zuschauern im Wilhelm-Langrehr-Stadion; Gegner im Testspiel war Eintracht Norderstedt, mit dem der TSV eine Freundschaft verbindet. Dabei begann der TSV das Spiel gut und ging nach 21. Minuten durch Neuzugang Kevin Schumacher mit 1:0 in Führung. Das beeindruckte die gut spielenden Norderstedter jedoch nicht und das Spiel wurde zu Ungunsten des TSV vor dem Halbzeitpfiff noch gedreht. Nach der Pause ließ der TSV mehrere hochkarätige Chancen liegen, wodurch es am Ende nicht mehr zu einem Unentschieden reichte. Dennoch konnte man mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Wir haben uns gefreut, euch alle im Wilhelm-Langrehr-Stadion wieder begrüßen zu können und hoffen, dass ihr genauso viel Spaß wie wir hattet!

Für unsere Havelser Jungs und Trainer Zimmermann gibt es dennoch einiges zu tun, bis das nächste Testspiel ansteht, um dann möglichst nach einer guten Leistung auch einen Sieg verbuchen zu können. Die Chance darauf besteht am kommenden Samstag: Die Havelser Jungs gastieren dann bei Hessen Kassel.