Julius Langfeld bleibt Havelse treu!

Der Offensivspieler verlängert bis 2023

Julius Langfeld verlängert seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim TSV Havelse um zwei Jahre bis zum 30.06.2023. Somit ist ein weiterer wichtiger Baustein in der Kaderplanung des TSV gelegt. Der Offensivspieler bleibt damit auch über 2021 hinaus an der Hannoverschen Straße und geht ab Sommer in seine insgesamt vierte Spielzeit für den TSV.

 

Langfeld wechselte im Januar 2018 vom SC Rot-Weiß Maaslingen nach Havelse. Davor spielte er in der Saison 2014/2015 bei der SV Kutenhausen-Todtenhausen, wo er zuvor die komplette Jugendabteilung durchlief. In der aktuellen Saison kam er in elf Spielen zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore.

 

Zitat Julius Langfeld: „Ich freue mich meinen Vertrag beim TSV verlängert zu haben, um auch in der Zukunft meinen Beitrag zum Erfolg des Teams zu leisten. Da ich mich hier sehr wohl fühle, musste ich nicht lange überlegen. Außerdem glaube ich, dass wir uns auch in der kommenden Spielzeit immer noch weiterentwickeln können.“

Zitat Jan Zimmermann, Sportlicher Leiter und Cheftrainer: „Ich bin mir sicher, dass die Entscheidung von Julius nicht nur für den TSV Havelse, sondern auch für ihn persönlich die absolut richtige ist. Er hat in den letzten zwei Jahren immer wieder gezeigt, dass seine Fähigkeiten uns helfen und uns variabler machen. Trotzdem ist er noch nicht bei seinem absoluten Leistungsvermögen angekommen. Wir arbeiten hart zusammen daran und ich glaube, dass er nochmal einen großen Entwicklungsschritt machen kann.“