Vico Meien verlängert seinen Vertrag beim TSV Havelse

Der Mittelfeldspieler bleibt bis 2022!

Vico Meien hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim TSV um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2022 verlängert. Der 22-jährige Mittelfeldspieler bleibt damit auch über die aktuelle Saison hinaus an der Hannoverschen Straße.

 

Meien spielt aktuell seine zweite Saison für den TSV. Er wechselte im August 2019 von Eintracht Norderstedt nach Havelse, für die er zuvor zwei Spielzeiten auflief. In der Jugend spielte der Mittelfeldakteur bis zum zweiten Jahr in der U19 für den FC Hansa Rostock, ehe er 2016 in die U19 zu Holstein Kiel wechselte. In der aktuellen Spielzeit kommt Meien bisher auf 10 Pflichtspieleinsätze.

 

Vico Meien fühlt sich sichtlich wohl in Havelse: „Aktuell macht Fußball einfach nur Spaß. Wir sind erfolgreich und stehen auf dem ersten Tabellenplatz. Dazu haben wir eine richtig coole Truppe, in der wir auch privat einiges unternehmen. Das ist nicht selbstverständlich. Alles in allem kann ich sagen, dass ich mich vor zwei Jahren mit dem Wechsel hierher absolut richtig entschieden habe und mich freue, dass es nun weitergeht. Hoffentlich wird die Liga bald fortgesetzt, damit wir beweisen können, dass wir zu Recht ganz oben stehen!“


Jan Zimmermann, Sportlicher Leiter und Cheftrainer, ist froh über die Verlängerung seines Spielers: „Nach anfänglichen Schwierigkeiten sind Vicos Leistungen in dieser Saison konstant gut und er hat mit seiner unaufgeregten Spielweise großen Anteil daran, dass wir uns gerade defensiv enorm stabilisiert haben. Natürlich bin ich froh, dass mit ihm ein weiterer wichtiger Bestandteil der aktuell erfolgreichen Mannschaft auch in der nächsten Saison dabei ist!“