TSV Havelse nimmt erste Hürde auf dem Weg zur Drittligalizenz

Erfreuliche Nachricht vom DFB

Der TSV Havelse hat am 27. April erfreuliche Post aus der DFB-Zentrale in Frankfurt erhalten. Darin wird dem TSV die technisch-organisatorische sowie wirtschaftliche Leistungsfähigkeit für eine Teilnahme an der 3. Liga bescheinigt. Diese Entscheidung gibt dem Team von Cheftrainer Jan Zimmermann Rückenwind für die anstehenden Entscheidungsspiele zur Qualifikation der dritthöchsten Liga im deutschen Fußball.

 

Mit der Lizenzerteilung durch den Deutschen Fußball Bund gehen noch technische, organisatorische und wirtschaftliche Auflagen einher, die im Vorfeld erwartet wurden und nun bis Ende Juni abgearbeitet und erfüllt werden.

 

Der TSV bedankt sich an dieser Stelle für die freundliche Unterstützung des DFB bei der Einreichung der Unterlagen für die Lizenz.

 

„Die Geschäftsführung der Liga und der Vorstand haben mit der Vorbereitung der wirtschaftlichen Bedingungen nun vorgelegt, jetzt ist die Mannschaft von Jan Zimmermann dran, die bisherigen hervorragenden sportlichen Leistungen fortzuführen und auch die sportliche Qualifikation zu erreichen“ so der stv. Vorsitzende des TSV Havelse, Dieter Lorenz.