Auswärtssieg in Drochtersen

Yannik Jaeschke köpft uns zum knappen Sieg in Drochtersen.

Spielbericht SV Drochtersen/Assel vs. TSV Havelse 0:1 (0:0)

 

Kurz vor Ende der Hinrundenspiele traten wir am vergangenen Samstag beim SV Drochtersen/Assel an. Mit dem einzigen Tor an diesem Tage bescherte uns Yannik Jaeschke in der 71. Minute den Sieg über den Tabellenfünften. Mit diesem Sieg konnten wir einen Platz in der Tabelle gut machen und uns wieder einen Schritt näher an die Nichtabstiegsplätze heranarbeiten.

Unser Coach Samir Ferchichi nahm im Vergleich zum letzten Spieltag in Lübeck ein paar Veränderungen am Personal vor. Erstmals nach seiner Verletzung am 10. Spieltag stand Jannik Oltrogge diesmal in der Startelf. Zudem startete Dong Woo Kim seit längerem wieder von Beginn an. Unsere Mannschaft setzte die Hausherren von Beginn an hoch unter Druck und wollte den Spielaufbau direkt stören. Drochtersen blieb in der Anfangsphase zumeist nur der lange Ball. Bei eigenem Ballgewinn versuchte man das Spiel schnell zu machen und direkt die Tiefe zu suchen.

In der 71. Minute fiel dann die Führung für unsere Jungs. Einen ersten Flankenversuch konnte Drochtersen/Assel nicht entscheidend aus dem Zentrum klären. Die anschließende Flanke von Marco Schleef konnte Yannik Jaeschke aus kurzer Distanz mit dem Kopf ins lange Eck zur Führung köpfen.

Mit dem knappen Sieg gegen den Fünftplatzierten der Regionalliga bleiben wir auch im dritten Ligaspiel in Folge ohne Niederlage und konnten daraus starke sieben Punkte einfahren. Am kommenden und letzten Hinrundenspieltag empfangen wir den SSV Jeddeloh II im heimischen Wilhelm-Langrehr-Stadion.

 

 

Aufstellung & Wechsel

12 Tom Opitz

3 Marco Schleef

4 Besfort Kolgeci

5 Dominic Minz

8 Julius Langfeld | 17 Ilir Qela (90.+1)

11 Yannik Jaeschke

16 Torben Engelking | 27 Eliakim Kukanda (69.)

20 Dong Woo Kim | 7 Marco Drawz (56.)

28 Julian Rufidis

31 Jannik Oltrogge

39 Florian Riedel

 

 

Spielverlauf:

0:1 Yannik Jaeschke (71.)